Mit CDI Producern lassen sich die Logger Konfigurationen der Form

in jeder Klasse umgehen.

Es ist möglich, einen Logger einfach mit der @Inject Annotation zu injizieren. Hierzu gibt es als Gegenstück zu @Inject die Annotation @Produces (siehe CDI – JSR 299)

Um den Logger überall injizierbar zu machen, wird eine Producer Klasse gebraucht:

In anderen Klassen kann der Logger wie folgt injiziert werden:

Über den InjectionPoint wird der Name der Klasse, in welche der Logger injiziert wurde, ausgelesen und dem Logger als Namen übergeben.