Der Wildfly Application Server enthält eine neue Patch-Infrastruktur, welche mit der aktuellen Version 8.1 das erste mal genutzt werden kann.

Dazu muss im Downloadbereich das Zip-Archiv unter „Update Existing 8.0.0.Final Install“ heruntergeladen werden.
wildfly-update

Die installation als Patch kann im laufenden Betrieb sofort installiert werden, beim nächsten Start ist die neue Version aktiv.
Um den Patch einzuspielen muss dieser entpackt werden (z.B. nach /tmp/wildfly-8.1.0.Final-update) und der Wildfly über die jboss-cli.sh wie folgt gepatcht werden.
Zunächst wird das Konsoleninterface gestartet:

Und nun wird der Patch eingespielt (als Beispiel bei einem nicht gestartetem Server):

Bei der Installation können unter Umständen Konflikte auftreten. Diese sollten gelöst werden oder falls diese nicht kritisch sind, können sie auch einfach ignoriert und überschrieben werden:

Diese Schritte können bei heruntergefahrenem Server, sowie bei gestartetem Server ausgeführt werden. Sollte der Server gestartet sein, gibt dieser noch eine Meldung aus, dass er neu gestartet werden muss.

Wie oben erwähnt, kann ein Patch auch wieder zurückgerollt werden. Um dies zu tun, wird folgender Befehl in der jboss-cli.sh ausgeführt: